Samstag, 14. Januar 2012

Muskelkater und Matjes

So, nun muss ich erstmal öffentlich mein Leid klagen ;-))) Seit Mittwoch hat mich so ne blöde Erkältung voll im Griff. Sämtliche bekannten Symtome haben sich versammelt: Husten, Schnupfen, Kopf- und Gliederschmerzen und was man sonst noch nicht gebrauchen kann. An Arbeit war Donnerstag und Freitag gar nicht zu denken! Sven hatte Donnerstag ja frei und hat mich wirklich von vorne und hinten bedient! Danke dafür!!! Eingefangen habe ich diesen Kram bestimmt bei meinem Kollegen. Der läuft nämlich durch seine Tochter und den Kindergarten andauernd erkältet rum...Gestern hab ich den ganzen Tag dermaßen gehustet, dass ich heute wirklich Muskelkater habe. Nicht beim Bewegen, sondern beim tief Durchatmen bzw. Husten zieht es in den Tiefen irgendwelcher sonst nie so beanpruchter Muskelgruppen ;-) Dafür fühle ich mich schonmal fast wieder wie ein Mensch und kann sogar auf dem PC wieder was erkennen!
Die Hunde haben auch alleine im Garten ihren Spaß -ich kann drinnen bleiben!
Denn einen Tag nach meinem letzten Eintrag hat hier wieder der Winter mit Schnee und Temperaturen von gefühlten -30° und kälter eingesetzt. Auch wenn die Kälte manchmal beisst - mir gefällt es besser als dieses feuchte Schmuddelwetter. Denn gegen die Kälte hilft die richtige Kleidung, die Feuchtigkeit geht immer igendwie durch...

Und nun zu den ewigen Fragen aus Deutschland: gibt es bei euch denn auch dieses, jenes oder welches? Wir leben nicht hinter dem Mond, und Dank dem nicht unerheblichen Anteil deutscher Immigranten hier, sind auch so ziemlich alle deutschen Lebensmittel hier erhältlich. Manches schwerer zu finden, vieles natürlich teurer als in Deutschland - aber das spielt nicht so die Rolle wenn man plötzlich Appetit auf etwas ganz bestimmtes hat. Und so gibts es bei uns heute Matjes "Hausfrauenart". Ich hoffe, ich habe mit meiner Schnupfennase den Zwiebel/Apfeldipp nicht versalzen.
Damit wünsche ich allen ein schönes Wochenende und verschwinde in der Küche um die Pellkartoffeln aufzusetzen!

Kommentare:

  1. Hi Beate, da wünsche ich dir weiterhin gute Besserung. Und dann möchte ich noch wissen wo du den Matjes gekauft hast. Ich mache auch Pellkartoffeln und Hering aber mit dem im Glas vom dem Super Store. Würde deinen auch gern mal ausprobieren. LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also für Alle: den Hering hat Sven bei Portage Meat gekauft als er für seine kranke Frau Fleischsalat und Teewurst besorgt hat ;-)

      Löschen
  2. Erst einmal: Gute Besserung und viele Genesungswünsche nach WPG. Sei bloß vorsichtig wenn es schon weh tut durchs Husten. Nicht dass du dir nicht nur einen Muskelkater eingefangen hast.

    Hoffe auch der Matjes hat dir geschmeckt. Ich kenne das ja auch mit bestimmten Lebensmitteln. Ist dann teurer, aber man gönnt es sich halt zwischendurch auch mal, wobei Matjes hätte bei mir keine Chance :-)))

    Hatte gestern schon bei Joe geschrieben, an die Winter in CDN erinner ich mich immer gerne. Zwar kalt und Schnee, aber man hat sich warm angezogen und die Luft einfach genossen...sowie den knirschenden Schnee unter den Füßen.

    Nochmals gute Besserung und alles Liebe

    herzliche Grüße *drückdich*

    AntwortenLöschen
  3. Dir weiter gute Besserung und ich hoffe, Matjes und Pellkartoffeln waren lecker? Ich werd mir als erstes wohl aneignen müssen, wie man Quark selbst macht. ich liebe ja Pellkartoffeln mit Kräuterquark ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke und ja war lecker! Zu den Pellkartoffeln kann man auch hervorragend Sour Creme nahmen -gibts hier in diversen Fettstufen.

      Löschen
  4. Gute Besserung. Ich hab bei trockner kalter Luft immer Probleme mit der Nasenschleimhaut, wie ists bei Dir?

    bis denne

    Ezri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke und nö, das Problem hab ich nicht. Dafür kann man mich derzeit auch "Bello" nennen ;-)
      LG

      Löschen
  5. Hallo Beate !
    Auch wünsche dir gute Besserung und das auch wirklich alles bis zum Ende auskurierst!
    Oft neigt man dazu..ach es geht schon wieder...und letztendlich verschleppt man es doch.
    Wir gehen auch gern mal in den polnischen Stores und entdecken immer wieder leckere Sachen,die man so ab und an vermisst.
    Lg. aus Ontario !
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für den Kommentar!