Dienstag, 31. Mai 2011

stinkender Kurztrip, medical check und Winnipeg im Freudentaumel

Als Sven am letzten Mittwoch losgefahren ist war ja klar, dass es keine große Tour werden konnte. Homenotiz war für Sonntag gesetzt, denn am Montag stand ja der wichtige Termin an. Als ihn nach gut 2 Stunden Fahrt eine bleiernde Müdigkeit überkam wunderte er sich zwar, konnte es sich aber nicht erklären. Kurzerhand auf den nächsten Parkplatz, 1/2 Stunde geruht und weiter gings. Nach weiteren 2 Stunden ging dasselbe zusammen mit starken Augebrennen von vorne los...und erst da merkte er: Abgase im Truck! Also den Rest bis Thunder Bay mit offenen Fenster. Am nächsten morgen nur noch kurz abladen beim Kunden und ab in die Volvowerkstatt. Dort wurde dann dieses genau in Augenschein genommen
Ergebnis: Krümmerdichtung defekt. Geschickterweise befindet sich der Ansaugkanal für die Lüftung direkt darüber. Und durch einen "Duftbaum" im Truck hat Sven die Abgase fast zu spät wahrgenommen. Also wurden Ersatzteile bestellt und am nächsten Tag erfolgte die Reparatur. Gesellschaft bekam Sven nicht nur von Kollegen die ihm auf dem Weg "besuchten" sondern auch von diesem kleinen Gesellen, der gleich sein Nest bauen wollte ;-)
Gestern dann der medical check:
Rein zum Arzt,wieder raus um in den Becher zu pieseln, Größe und Gewicht (ogottogott), ein paar Fragen zu Krankheiten oder OPs, einmal in die Augen und Hals schauen, Brust abhorchen, Augentest (der Arzt zeigte auf 2 Buchstaben auf einer Tafel, Sven hat sie genannt und zu mir meinte er Arzt schmunzelnd ich solle gut aufpassen - musste die selben Buchstaben "erkennen"), -240$ Danke auf zur Blutentnahme. Dort zierte sich Svens Blut zwar etwas, aber nach knapp 5 Minuten -90,50$ Danke und weiter zum Röntgen. Diesmal verursachte ich eine kleine Verzögerung, denn nach 2 vergeblichen Versuchen wurde ich in einen anderen Röntgenraum geführt der dann auch funktionierte -60$ Danke und noch nen schönen Tag. Zusammen waren wir bereits nach nicht mal 1,5 St. fertig! Da haben wir schon von ganz anderen Zeiten gehört. Wenn die Blutwerte fertig sind wird alles weiter geschickt und uns bleibt wieder nur das Warten :-(

 Ja, und was den Deutschen die Fussballbundesliga, ist den Canadiern die NHL (National Hockey League). 15 Jahre war Winnipeg auf Eishockey-Entzug, heute nun wurde die Rückkehr in die nordamerikanische Eishockey-Profiliga NHL gefeiert.
Der 170 Millionen Dollar (circa 118 Millionen Euro) teure Umzug der finanziell angeschlagenen Atlanta Thrashers in den Norden ist perfekt. Eine Investorengruppe um den kanadischen Milliardär David Thomson einigte sich mit den Eigentümern des Klubs aus dem US-Bundesstaat Georgia über den Kauf des 1997 gegründeten Teams. Nachdem dieses heute morgen verkündet wurde, gab es überall Freudenfeiern. Eine der größten und wichtigsten Kreuzungen in der Innenstadt wurde kurzerhand gesperrt und die Nationalhymne gesungen...

Und der Bürgermeister führte die Polonaise an


Zum Schluss noch was in eigener Sache: Blogger hat letzter Zeit das eine oder andere kleine Problem. Dadurch kann ich seit gut einer Woche keine Kommentare abgeben -auch nicht in meinem eigenen Blog auf diese antworten-. Ich hoffe, dass das bald behoben wird und ihr trotzdem schreibt!

Kommentare:

  1. Hi, bei mir war aber alles in Ordnung. Meine Kommentare waren da, auch habe ich geantwortet. Nun teste ich das mal bei dir. Mal sehen ob es klappt.

    LG

    AntwortenLöschen
  2. bei mir gehts nur noch anonym,aber ich weiß dass einige Benutzer dieses problem haben.
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  3. Wir drücken euch natürlich ganz fest die Daumen! Wird schon werden mit dem Medical!
    Und betr. Blogger... Nachdem ich meinen Laptop mit einer Tasse Kaffee gekillt habe, arbeite ich nun auf dem Gerät von meinem Männeken, mit ähnlichen Schwierigkeiten... LG aus NB Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Kaffee über Laptop...PANIK...wo sind meine Sicherungsdateien???
    Danke fürs Daumen drücken
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  5. Wir wünschen euch viel Glück für die medicals.
    Wir haben unsere Untersuchung am Dienstag, 7.Juni, und hoffen, dass auch Alles in Ordnung geht.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für den Kommentar!