Dienstag, 20. März 2012

Donnerwetter!

Gab es doch gestern Abend tatsächlich ein Gewitter! Nach Tageshöchstemperaturen von knapp 23° allerdings auch nicht wirklich verwunderlich. Zwar haben wir am Sonntag durch aufziehende Wolken nicht die angekündigten 28° geschafft, aber zum Grillen reichte das Wetter auch so!
Nein, das war nicht nur für uns beide!
eingelegt wurden diese lecker Teilchen vorher hiermit
Prost
Und sogar ich verfrorenes Etwas habe mit nur einer dünnen Jacke fast bis 22.00 draußen gesessen. Ist schon wirklich unglaublich was dieser Winter für Überraschungen bereit hält. So konnten wir auch eher als erwartet unser ständig laufendes Wasser wieder abstellen. Auch wenn für Ende der Woche wieder Nachtfrost angesagt ist, so schnell friert erstmal kein Rohr mehr ein. 
Das neue Eingangsbild ist übrigens letzte Woche in der Innentsadt auf dem Weg zum Steuerberater entstanden. So mitten aus dem Leben - und kein Fitzel Schnee mehr. Selbst unser Backyard (auch Garten genannt) ist seit ein paar Tagen komplett schneefrei. Dafür aber immer noch modderich...herrlich ständig 8 Pfoten säubern und trotzdem irgendwie immer Dreck im Haus ;-)

Aber das ist nichts im Vergleich zum Traileryard letzte Woche
Was passiert wenn man große schwere Trailer auf einer gefrorenen "Wiese" parkt und es anfängt zu tauen? Sie versinken gaaanz langsam und konnten nur noch von nem Abschlepper rausgeholt werden, da die Shunttrucks in dem Matsch keine Chance mehr hatten!
immerhin wird jetzt gewarnt ;-)))

Donnerwetter gab es auch letzten Freitag: Zuerst an Spark, die meine noch aus Deutschland stammenden, schön bequemen, eingelatschten Hauschuhe gekonnt untragbar gemacht hat
tolle Stelle zum durchknabbern -irreperabel

Das nächste ging an die Foodkoordinatorin von den Mutts. Denn als ich von der Arbeit kam sah es bei uns vor der Tür so aus
"kleine Lieferung"
Abgesprochen war, dass wir immer 1-2 Tage Vorlauf kriegen und erstmal gefragt werden ob wir noch Platz für Futter haben. Es holt nämlich fast keiner was ab. Anscheinend füttern die meisten ihre Pflegehunde so mit durch - haben wir auch gemacht, ist dadurch ja auch eine Art Spende. Allerdings hört der Nachschub nicht auf. Die Überraschung entstand durch ein Missverständnis...Der Zooladen sprach von einer Kiste Futter und sollten es auch vorher mit uns abstimmen. OK, die Nachricht auf dem AB war von 11.50 und da sie keinen erreicht haben...ich hätte ja gerne mal diese Kiste gesehen!!! Sven hatte dann vor der Arbeit ein kleines Fitnessprogramm und hat alles irgendwie noch in das Regal in der Garage gestopft!

Tja, und Donnerwetter haben wir gestern gesagt, als wir dieses im Briefkasten hatten
unsere PR-Karten (wer uns diesen Bildern wohl hier reingelassen hat?)
Denn immerhin wurde uns eine Lieferzeit von mindestens 40 Arbeitstagen vorhergesagt. Jetzt waren es sogar nur 36. Damit können wir jetzt überlegen über Ostern doch noch richtig in die Sonne zu fliegen. Denn ohne diese Dinger ist eine Wiedereinreise nach Canada schier unmöglich.

Das war mal wieder ein Kessel Buntes aus unserem Alltag! Vielleicht schaffe ich es ja mal bis zum nächsten Post nicht so lange zu warten. *Besserunggelob*

Kommentare:

  1. ...und ich dachte immer man müsste das Bud so über das Fleisch gießen und anschließend ne kräftigen Schluck nehmen *hihi*

    Sieht jedenfalls saulecker aus euer Grillfleisch, und mal gut dass ich mir gerade Frühstück gemacht habe.

    Mit den Ausweise ist auch klasse...kann man doch mal sehen das es auch schneller gehen kann. Mit richtig in die Sonne fliegen...wollt ihr da Joe hinterher reisen???

    Mal schauen wann du dann wieder schreibst *huestel*, eigentlich hättest du Sven beim Schleppen fotografieren können *fg*

    So, und nun trink ich den Kaffee und beiß in mein Brötchen *kruemel*

    Hab einen wunderschönen Tag und liebe Grüße♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In die Richtung wie Joe auf jedenfall!
      Als Sven zur Arbeit kam war schon alles weggeschleppt, und ich werde für ein Foto nicht extra durch die ganze Stadt fahren ;-)
      Gute besserung für deinen Husten! ;-)))

      Löschen
  2. Wir haben auch gut Matsch auf unseren Staff Parking, rein kommt man, aber ohne 4Wheel fast nimmer raus . Und Ihr schaut doch adrett aus auf den Bildchen :-)
    Gruessla

    AntwortenLöschen
  3. lecker BBQ.. darauf freue ich mich schon total. Leider landet bei uns meist immer nur Fisch auf dem Grill. :(

    LG aus Spanien
    Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och Svenja, frischer Fisch vom Grill ist doch auch sooo lecker!

      LG zurück

      Löschen
  4. Ich habe mal schnell Mario deinen zerfetzten Schuh gezeigt. Damit er sieht, dass es auch schlimmer gehen kann als mit seinen. Die leben nämlich noch. Nur unser Bobby liebt sie auch und möchte sie gern zerkleinern.
    Beim Anblick des gutes Fleisches bekomme ich doch gleich mal mächtig Hunger. Oh man.
    Das wäre es ja wenn ihr auch noch in die Dom Rep fliegt. Da könnt ihr dann Kollegen Treffen veranstalten denn Jens ist auch vor Ort zu dieser Zeit. Na, wir werden es bestimmt erfahren wo ihr gelandet seid.

    So LG von mir und bis später und danke, du weißt schon.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, Dom. Rep. wird es nicht, wir wissen wer sich da um die Zeit alles rumtreibt! ;-)Aber die Richtung auf jeden Fall...

      Löschen
  5. *lol* warte mal auf die Bilder auf unseren PR-Cards, wenn die kommen ;-)

    Habt Ihr einen Holzkohlegrill oder diese typischen kanadischen Gasgrills? Wir wissen noch nicht, was wir hier kaufen sollen ;-/. In Deutschland hatten wir ja Holzkohle, aber das kommt hier wohl nicht so gut an haben wir gehört.

    AntwortenLöschen
  6. Also, Sven war auch ein eifriger Verfechter von Holzkohle...haben uns dann aber angepasst. Musst mal im Juni 2010 unter Reset lesen - da haben wir unseren Grill angeschafft. In D hab ich immer lieber Würstchen als Steaks vom Grill gegessen. Auf diesem zaubert Sven aber sooo leckere Steaks, dass sogar ich die sooo gerne esse!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für den Kommentar!