Sonntag, 21. September 2014

Probezeit bestanden

So, will ich euch doch mal etwas mehr aufs Laufende bringen (mal nach Vancouver wink).
Sollte es sich noch nicht ganz ueberall rumgesprochen haben (jetzt mal nach Teneriffa wink) - das Buero des deutschen Honorarkonsuls in Winnipeg hat vor mitlerweile einem Jahr geschlossen. Fuer mich kam es Freitags mittags genauso uebrraschend wie fuer die Kunden. Verstaendlicherweise kann ich auf die Gruende hier nicht weiter eingehen. Mit 2 Wochen Lohnfortzahlung schaute ich mich also auf dem canadischen Arbeitsmarkt um. Ich will hier gar keinen Hehl daraus machen, es war schwieriger als erwartet/gehofft. Mit meiner jahrelangen Bankerfahrung koennen hier nur wenige etwas anfangen. In die Bank zurueck wollte ich, wenn es sich irgendwie vermeiden laesst nicht mehr. Fuer Kurse die mir entsprechende Zertifikate fuer die Canadier bringen wuerden, fehlte mir die Lust und das Geld ;-)

Im Januar/Februar hab ich ueber eine Zeitarbeit bei einem großen Finanzdienstleistungsunternehmen an einem befristeten Projekt gearbeitet. Ich wurde fuer die Datenkontrolle auserkohren und durfte vom 11.00 - 19.00 (ich fand die Zeiten toll!) die Dateneingaben kontrollieren bis mir die Augen traenten. LOL


Ich hatte zwar einige erfolgversprechende Vorstellungsgespraeche, landete aber leider immer auf Platz 2. Also habe ich dann auf das zurueck gegriffen wovon ich, neben Bankgeschaeften, am meisten verstehe - und das ist Trucking und damit Bison Transport. Fast ein Jahr mir Sven on the road und weitere 4 Jahre immer mit fachsimpeln hinterlassen nunmal Spuren ;-) Nun soll aber keiner glauben, dass ich dort nur weil ich Truckerfrau bin direkt einen Job gekriegt habe. Es gab auch mehrere Gespraeche bis meine jetzige Chefin den richtigen Job fuer mich gefunden hat. 

Am ersten Tag hat jeder neue Mitarbeiter bei Bison Orientation. Formulare, Betriebsbesichtigung, Online Kurse und ... fahren im Simulator!


wirkt total realistisch wenn man(Frau) drin sitzt

hab keinen Unfall gebaut!

Und so sieht es in der Kommandozentrale hinter den Kulissen aus. Von dort koennen alle moeglichen Szenarien wie Wetter, Tiere, geplatzte Reifen etc. eingestellt werden.


So bin ich nun seit 16.6. "Driver expenses und invoicing team member". D.h. morgens widme ich mich 1-3 Stunden den Spesen die die Fahrer unterwegs gehabt haben, D.h. Belege sortieren, auf den entpsrechenden Konten verbuchen und dem Fahrer wieder vergueten. Den ueberwiegenden Teil des Tages jedoch bin ich mit fuer die Rechnungen zustaendig. Unser Team ist das letzte in der langen Kette eines Trips bevor die Rechnung an die Kunden rausgehen. Kontrollieren, Daten suchen, ggfs. anforden und eingeben. Das war natuerlich die Kurzform, Einzelheiten sind viel zu kompliziert zu erklaeren und auch nur langweilig. Jedenfalls habe ich es sehr gut getroffen! Nettes Team, eine Arbeit die mir gefeaellt und keine Kunden die nerven ;-) Allerdings waere ich ohne meine entsprechende "Vorbildung" der ganzen Begriffe und Abkuerzungen wahrscheinlich rettungslos verloren gewesen. So muss ich mich nur durch die unendlich vielen verschiedenen Programme kaempfen. Aber laut meines Beurteilungsgespraechs letzte Woche ist mein Supervisor absolut zufrieden mit mir! 

Hihi, nun kann ich mit Sven erst richtig fachsimpeln. Auch von Vorteil: wenn Sven rausfaehrt oder reinkommt koennen wir uns immer nochmal sehen :-) Oder wenn er mal nur kurz ueber Nacht in Winnipeg ist mit einem Auto fahren. Einziger Nachteil: der Arbeitsweg! Ich muss irgendwie ans andere Ende der Stadt. Der Heimweg dauert schon im Sommer mind. 40 Minuten. Aber auch 1,5 Stunden durch Baustellen sind leider keine Seltenheit. Ich mag mir noch garnicht ausmalen wie das erst im W***** wird.

Dafuer darf ich aber auch waehrend der Arbeitszeit an solchen Veranstaltungen teilnehmen wo unsere obersten Bosse und der Geschaeftsinhaber (der aeltere Herr zweiter von rechts) an der Eisbucketchallenge teilnehmen


Und anschliessend noch die interne Vorausscheidung zum Truckpulling


Kleine Schlussbemerkung: die Umstellung wieder in einen Vollzeitjob nach fast 5 Jahren Teilzeit und Freizeit war nicht ganz einfach LOL

Kommentare:

  1. daaaaaaaaaaaaanke!!! Ich habs mir auch immer verkniffen, nachzufragen *lach*. Ich gratuliere Dir ganz herzlich zum Job und der bestandenen Probezeit. Das ganze als Teilzeit wuerde ich auch machen :-). Ich freu mich sehr für Dich bzw. Euch!! Aber ja, auf den Winter und Deine Fahrtzeiten bin ich dann auch gespannt. Andreas hat ja ca 75min commute pro Richtung nach Downtown, zumindest wenn kein Unfall auf dem Highway ist. Er fährt aber mit Bus und skytrain, täglich Auto fahren dahin würde ihn die letzten Nerven kosten und noch mehr Zeit. Aber hier gibts ja bis auf 3 oder 4 Tage mit Schnee/Glätte keinen echten Winter.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitteeeeee!!!
      Busfahren kann ich vergessen, weil die Verbingung dorthin besch...ist,und die Bushaltestelle mind. 10 Minuten Fussweg - bei -40 neeeee
      Letzten Winter habe fuer halbe Strecke manchmal schon 1,5 Std. gebraucht :-(

      Löschen
  2. krass :-(. Andreas fährt auch knapp 10min erst zum Park+Ride Parkplatz. Hier bei uns direkt gäbe es auch nix. Ich drück die Daumen, dass es nicht zu schlimm wird mit dem Winter und vor allem immer sichere Fahrt dann.

    AntwortenLöschen
  3. Neee, das hatte sich bis hier noch nicht rumgesprochen^^ Also nach dem nicht benötigtem Shilo (wobei es jetzt vielleicht doch wieder nötig wäre-also bei dem Kriegsgeschehen überall) auch da kein Bedarf mehr :-( So ganz nachvollziehen kann ich es nicht, und auch natürlich blöde für dich. Hast dich ja doch ganz wohlgefühlt.

    Um so schöner zu lesen dass du nun wieder einen tollen Job gefunden hast. Kann mir sehr gut vorstellen das es eine ziemliche Umstellung ist, und die Fahrzeit...weia, mag man nicht dran denken wie es im Winter kommen wird. Vielleicht kommt ihr dann ja doch irgendwann mal auf die Idee in diese Region von WPG zu ziehen ;-)

    Jedenfalls freue ich mich für deine neuen Job und gratuliere dir ebenfalls ganz herzlich dazu. Weiterhin soviel Spaß dabei und auf einen kurzen Winter ;-)

    Liebe Grüssle *wildwink*

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also Bedarf isy bei den ganzen deutschen hier auf alle Faelle! Es wird wohl auch jemand neues als HK gesucht...

      Und 1000 Dank

      Löschen

Vielen Dank für den Kommentar!