Samstag, 19. November 2011

morgens 8:30 in Winnipeg

Aus den für gestern angekündigten 1cm Schnee sind dann so ca. 10 cm geworden
Dazu akuelle Temperatur -21° - Dank Wind gefühlt wie -30°
Das ist selbst hier für November wirklich etwas zu kalt!

Die letzte Hunderunde gestern Abend hat mich -vom Anziehen der kompletten Nordpolausrüstung bis zu wieder abgetrockneten Hunden- statt der üblichen gut 15 Minuten fast 45 gekostet ;-). Aber schön war es! Gegen 22:30 noch immer leichter Schneefall, der Neuschnee auf dem Bürgersteig bis zu den Knöcheln fast unberührt, und Stille! Kaum zu glauben hier in der Stadt war nichts zu hören. Kein Mensch und kein Auto unterwegs. Fast schon unheimlich...

Sven hat dann heute morgen nach der Arbeit netterweise gleich die Auffahrt wieder geräumt. Denn dieser Schnee wird uns wohl wieder bis April/Mai erhalten bleiben. Obwohl...nächste Woche angeblich die Temperaturen wieder etwas über 0° gehen sollen. Wer's glaubt...

Allen ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. brrr....auch wenn es mich fröstelt, ich denke an meine Winter dort gerne zurück. Habe sogar noch eine Jacke die ich seit meiner Rückkehr nie wieder anziehen konnte (weil zu warm) Was ich auch immer so toll fand ware die Weihnachtszeit mit dem Schnee. Die Lichter die sich so schön spiegelten...

    Was kann man euch dann nur wünschen...frohes Schüppen und hoffentlich dennoch entspannten Sonntag

    Grüssle

    AntwortenLöschen
  2. Ja Nova, und auch die Sonne wird vom Schnee nochmal reflektiert und dadurch ist der Winter nicht so eckelig dunkel wie in D!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ihr Beiden.

    Vielen lieben Dank fuer eure Stimme bei dem Versuch, genug Herzen zu sammeln um zu gewinnen.

    Ich werde mich jetzt mal auf eurem Blog umschauen. Kanada.. Wow.. weit... Ich habs nur bis nach Spanien geschafft :D

    GlG aus Cordoba

    Svenja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für den Kommentar!